Gürtelprüfungen im Jiu-Jitsu

Der JV Bockhorn Sparte Jiu-Jitsu hat mit 35 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine Gürtelprüfung ausgerichtet.

Am Montag, den 15.April vor den Ostertagen haben sie sich der Prüfungskommision des Kampfsportverbandes Yoshinkan International gestellt.

Als Prüfer hat diesmal der Spartenleiter im Jiu-Jitsu Uwe Plois die Prüfung selber abgenommen.

Als Beisitzer hat Jürgen Claassen bei der Prüfung unterstützt. Alle Prüflinge haben auf einem hohen Niveau ihre Selbstverteidigungstechniken vorgeführt. Einigen konnte man die Nervosität ansehen, aber der Stress der Vorwochen hat sich gelohnt, da alle bestanden haben. Folgende Kids und Erwachsene haben ihre neuen Urkunden und Gürtel in Empfang nehmen können:

Den weißen Gürtel haben bestanden:

Ryan Hörmann, Phil-Luca Laabsch, Morten Brochbartold, Finnley Eddiks, Jonas David, Marit Oetjengerdes, Mika Tayler Seybold, Samuel Chatschatrian, Paul-Mathis Julius, Miguel Schmidt, Miro Neihus, Finja Chayenne Seybold und Ronit Rrustemi.

Den weiß-gelben Gürtel haben bestanden:

Lennard Koehler, Emily Koehler, Lloyd Breden, Andre Rüst, Jonas Köhne, Jolina Förster, Malia Ahlers, Lea Kuhr, Paul Mannott, Jonas Habke, Lines Halter, Keno Mattis Schultz, Henrik Labrenz und Malte Geßelmann.

Den gelben Gürtel haben bestanden:

Elisa Männel, Jonas Daniel Osewold, Matthes Töpffer, Nikolas Töpffer und David Brouwer.

Den orangen Gürtel haben bestanden:

Andre Halter und Kay Eddiks.

Den grünen Gürtel hat bestanden:

Lutz Töpffer.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserem Impressum.
Ok Ablehnen