Jörg Auffarth

Spartenleiter und Trainer Karate

  • 4. Dan Shotokan Karate
  • A-Trainer DOSB Leistungssport
  • B-Prüfer
  • Ehem. Bezirkskadertrainer Weser-Ems Kata
  • Kampfsport-Experte der Zeitschrift Mens Fitness
  • Kreisfachwart Karate im KSB Friesland
  • Stv. Beauftragter Masters des Deutschen Karate Verbandes

 

Jörg Auffarth engagiert sich seit 1983 im Karate und hat hunderten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Karate mit seinen hohen Wertvorstellungen beigebracht. Nicht der Sieg über andere ist das eigentliche Ziel, sondern der Sieg über die eigenen Schwächen. Die Entfaltung der Persönlichkeit, Selbstbeherrschung und Konzentration sowie die Achtung des Gegners haben oberste Priorität. In seinem Training werden Selbstdisziplin, Körperbeherrschung sowie Verantwortungsbewusstsein systematisch aufgebaut. Respekt und Fairness dem Partner gegenüber stehen besonders im Vordergrund. Seit vielen Jahren ist er auch als Prüfer des Karate-Verbandes Niedersachsen tätig und begleitet die Karatekas auf dem Weg des Karate bis zum Schwarzgurt.

Neben dem Breitensport ist er aber auch dem Leistungssport eng verbunden. Seine Sportler belegten über viele Jahre Titel auf Landes- und Bundesebene in der Leistungsklasse. Im Karate Bezirksfachverband Weser-Ems baute er 1996 das Bezirks-Talentkader auf und prägte es in den ersten Jahren mit seinem Training. Mehrere Deutsche Meister und auch internationale Sieger gingen aus dem Kader hervor. 

Vor einigen Jahren suchte Jörg Auffarth wieder die Herausforderung im Karate und begann mit dem eigenen Leistungssporttraining und startete in der Alterskategorie „Masters“. Seit 2018 ist er stellvertretender Beauftragter der Masters des Deutschen Karate Verbandes und trainiert sowie betreut das Team Deutschland in den Alterskategorien ü35 Jahre auf internationalen Meisterschaften, wie z.B. die European Masters Games. Er ist Gründer der Karate-Show-Gruppe "Blackbelt Artists", die Karate zu klassischer Musik umsetzt. Für die Sport-Zeitschrift "Men´s Fitness" schreibt Jörg Auffarth als Kampfsport-Experte Artikel und beantwortet Leserfragen.  

 

Erfolge in der Disziplin Kata:

2012

  • Deutscher Vize-Meister ü 40 Jahre
  • 3. Platz Sportlerehrung des KSB Friesland und der Nordwest-Zeitung

2013

  • Landesmeister Niedersachsen ü 40 Jahre
  • Shotokan Europameister ü 40 Jahre

2014

  • 5.Platz Deutsche Meisterschaft ü 40 Jahre
  • Vize-Landesmeister Niedersachsen ü 40 Jahre
  • 1. Platz Norddeutscher Cup ü 30 Jahre
  • 1. Platz Vienna Open ü 35 Jahre
  • 2. Platz Internationaler Banzai Cup Berlin ü 40 Jahre
  • Verleihung der silbernen Ehrennadel des Kreissportbundes

2015

  • 1. Platz  10. Coupe Milon Luxemburg 
  • Landesmeister Niedersachsen ü 40 Jahre
  • 1. Platz European Masters Games in Nizza (Kata Einzel Herren ü45 Jahre Amateure)
  • 5.Platz Deutsche Meisterschaft ü 40 Jahre

2016

  • Verleihung der Gemeinde-Medaille der Gemeinde Zetel für sportliche Erfolge
  • 3. Platz Masterklasse Kata Einzel Landesmeisterschaft
  • 2. Platz Team-Kata Landesmeisterschaft
  • 1. Platz Internationaler Elbe-Cup Kata Einzel Herren Ü40 
  • 2. Platz bei der Sportlerwahl der NWZ und des Kreissportbund Friesland
  • 3. Platz Internationaler Banzai-Cup Kata Einzel Herren Ü40
  • 1. Platz Vienna Open Kata Einzel Ü35
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft Kata Einzel Ü40

 2017

  • 3. Platz 12. Coupe Milon Luxemburg Kata Einzel Herren Ü35
  • Landesmeister Niedersachsen ü 40 Jahre
  • 1. Platz Helsinki Open Kata Einzel ü 40 Jahre
  • 7. Platz Deutsche Meisterschaft Kata Einzel ü 45

 2018

  • Landesmeister Niedersachsen ü 45 Jahre
  • 1. Platz Kata Einzel ü30 Elbe-Cup Hamburg
  • 2. Platz Kata Einzel ü45 Coup des Alpes Maritimes Nice
  • 2. Platz Kata Einzel ü35 open Coup des Alpes Maritimes Nice
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft Kata Einzel ü 45

2019

  • Landesmeister Niedersachsen ü 45 Jahre

 

Publikationen:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserem Impressum.
Ok Ablehnen